Nachrichten

27/02/2020

Sterbehilfe Urteil des Deutsches Verfassungsgerichtshofs Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung verfassungswidrig. „Das allgemeine Persönlichkeitsrecht umfasst als Ausdruck persönlicher Autonomie ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Dieses Recht schliesst die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen, hierfür bei Dritten Hilfe zu suchen und, soweit sie angeboten wird, in Anspruch zu nehmen“. bundesverfassungsgericht.de

04/04/2019

Freisprüche in zwei Fällen ärztlich assistierter Selbsttötungen bestätigt Urteile vom 3. Juli 2019 – 5 StR 132/18 und 5 StR 393/18 https://www.bundesgerichtshof.de/ Pressemitteilungen/DE/2019

Der Arzt als Sachverständiger und Gutachter

Hier gehts zur Suche

 

Der Arzt als Sachverständiger und Gutachter

 

BGH Entscheide

BGH, Beschl. v. 06.05.2009 – VI ZR 250/07; Verwertung von Gutachten der Schlichtungsstelle; GesR 2008, 418

Sachverhalt/Entscheidung

BGH Beschl. v. 21.01.2009 – VIZR170/08; Pflichten des Gerichts bei unklarem Sachverständigengutachten; GesR 2009, 189

Sachverhalt/Entscheidung

BGH, Beschl. v. 25.09.2007, Az. VI ZR 157/06, GesR 2008, 192; Verletzung des rechtlichen Gehörs bei Absehen von einer mündlichen Befragung des gerichtlichen Sachverständigen

Sachverhalt/Entscheidung

 

Andere Entscheide

OLG Hamm, Urt. v. 19.06.2009 – 25 W 171/09 (rkr.); Kostentragungspflicht für medizinische Sachverständigengutachten; GesR 2009, 613

Sachverhalt/Entscheidung

OLG Hamm, Urt. v. 16.06.2009 – I 9 U 239/08 (rkr.); Haftung eines ärztlichen Sachverständigen; GesR 2009, 664

Sachverhalt/Entscheidung

OLG Frankfurt/Main, Beschl. v. 12.01.2009 – 8 W 78/08 (rkr); Befangenheit eines Sachverständigen; GesR 2009, 502

Sachverhalt/Entscheidung

OLG Frankfurt/Main, Urt. v. 04.11.2008 – 8 U 158/08; Verwertung von MDK-Gutachten; GesR 2009, 196

Sachverhalt/Entscheidung

OLG Schleswig, Beschl. vom 23.06.2008 – 4 W 32/08; Sachverständigengutachten im PKH-Verfahren; GesR 2009, 330

Sachverhalt/Entscheidung

OLG München, Beschl. v. 28.04.2008 – 24 W 122/08; Befangenheit eines Sachverständigen; GesR 2008, 502

Sachverhalt/Entscheidung

OLG Stuttgart, Beschl. v. 19.12.2007 – 1 W 60/07; keine Befangenheit eines Sachverständigen; GesR 2008, 424

Sachverhalt/Entscheidung

OLG Oldenburg, Beschl. v. 13.11.2007, Az. 5 W 133/07, GesR 2008, 163, Befangenheit eines medizinischen Sachverständigen

Sachverhalt/Entscheidung