Nachrichten

27/02/2020

Sterbehilfe Urteil des Deutsches Verfassungsgerichtshofs Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung verfassungswidrig. „Das allgemeine Persönlichkeitsrecht umfasst als Ausdruck persönlicher Autonomie ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben. Dieses Recht schliesst die Freiheit ein, sich das Leben zu nehmen, hierfür bei Dritten Hilfe zu suchen und, soweit sie angeboten wird, in Anspruch zu nehmen“. bundesverfassungsgericht.de

04/04/2019

Freisprüche in zwei Fällen ärztlich assistierter Selbsttötungen bestätigt Urteile vom 3. Juli 2019 – 5 StR 132/18 und 5 StR 393/18 https://www.bundesgerichtshof.de/ Pressemitteilungen/DE/2019

Literatur Österreich

Archiv

 

Die Literatur 2013/2014 finden Sie unter Aktuelles

 

Hier gehts zur Suche

 

2012

 

Titel/Autor

Publikation/Quelle

System – Verantwortung – Gewissen in der Medizin
Autoren: Kröll/Schaupp (Hrsg.)

Schriftenreihe Recht der Medizin Band 36,
Verlag Manz 2012

Jahrbuch Gesundheitsrecht 2012
Autoren: von Sandra Wenda/Michael Kierein/Paula Lanske.

Verlag nwv, Wien/Graz 2012.

Die Beschneidung von nicht einwilligungsfähigen Knaben, Eine rechtsethische Analyse vor dem Hintergrund der österreichischen Rechtsordnung
Autor: Jürgen Wallner

RdM (2012) 06, 277

Haftung für zu geringe Personalausstattung in Krankenanstalten
Autorin: Elisabeth Maria Keinert

RdM (2012) 06, 284

Sterilisation bei Personen unter Sachwalterschaft, OGH 4 Ob 59/12y vom 12.6.2012
Bearbeitet von: Christian Kopetzki

RdM (2012) 06, 296

Mitwirkungspflichten des Patienten im Rahmen der ärztlichen Behandlung Gmundner Medizinrechtskongress 2012
Autorin: Silvia Dullinger

RdM (2012) 5a, 222

Kompetenzfragen der präklinischen Patientenversorgung
Autor: Michael Halmich

RdM (2012) 04, 124

Organhandel und Menschenhandel zum Zwecke der Organentnahme im österreichischen Strafrecht
Autorin: Martina Klein

RdM (2012) 04, 135

Rechtsprechungsübersicht Arzthaftung,
Autor: Leischner A.

RdM (2011) 06, 223

Aufklärungspflicht gegenüber Arzt als Patient,
Autor: Leischner A.

RdM (2011) 05, 154

Die Grenzen der ärztlichen Aufklärungspflicht, insbesondere bei Schulimpfaktionen,
Autoren: Andreas Kletecka/Georgia Neumayer

RdM (2012) 02, 44

Gesundheitsberufsrechte und Ethik,
Autor: Helmut Schwamberger

RdM (2012) 02, 60

Handbuch Medizinrecht. Recht für Sanitäter und Notärzte – Die Praxis der präklinischen Notfallversorgung
Praxishandbuch
Autor: Michael Halmich

Verlag Manz, Wien 2012

Handbuch Ärztliches Berufsrecht
Autor: Felix Wallner

Verlag LexisNexis, Wien 2011

Medical Liability in Europe – A Comparision of Selected Jurisdictions
Hrsg. Bernhard A. Koch

Verlag De Gruyter; Berlin/Boston 2011

Medizin im Konflikt der Kulturen
Hrsg. Kröll/Schaupp

Schriftenreihe Recht der Medizin Band 35, Verlag Manz

Jahrbuch Gesundheitsrecht 2011
Autoren: Kierein/Lanske/Wenda,

Verlag nwv Wien/Graz 2011

Handbuch Ärztliches Berufsrecht
Autor: Felix Wallner

Verlag LexisNexis, Wien 2011

Aktuelle Facetten des Haftungsrechts
Autor: Stärker Lukas

RdM (2011) 05, 148

Handbuch Medizinrecht 1. Auflage 2011
Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch/Hon.-Prof. Dr. Felix Wallner

Verlag: LexisNexis Österreich

Gmundner Medizinrechtskongress 2011 Oktober 2011

Sonderhaft 5a RdM (2011) 5a

Der praktische Fall – Verweigerung der Sectio trotz dringender medizinischer Indikation
Autoren: Anita Polzer, Gabriele Dinhof, Aline Leischner, Hannes Schütz und Erwin Bernat

RdM (2011) 04, 123

Rechtliche Rahmenbedingungen für die berufliche Fortbildung von angestellten Spitalärzten
Autorin: Manuela Stadler

RdM (2011) 04, 108

„Off-Label-Use“ von Arzneimittel zwischen medizinischer Notwendigkeit und ökonomischer Zweckmässigkeit
Autor: Bernhard Müller

RdM (2011) 02, 49

Gmundner Medizinrechtskongress 2010
Autoren: Reinhard Resch/Felix Wallner

Manz Verlag Wien, Februar 2011

Handbuch Medizinrecht für die Praxis inkl. 10. Aktualisierungslieferung
Autoren: Aigner/Kletecka/Kletecka-Pulker/Memmer

Manz Verlag Wien, Dezember 2010